J.A.K Café #Filvorführung #161>88 #Film #Antifa #Tschechien

Filmvorführung: 161>88
Die Genoss_innen der Antifašistické akce aus Tschechien haben den Film 161 > 88 herausgebracht. Der Film dokumentiert 20 Jahre antifaschistischen Kampf gegen Nazis und Rassismus. Es geht um den Aufstieg der Faschist_innen und um die Arbeit der Antifa.

161

„An diesem Film haben die AntifaschistInnen gearbeitet, die sich auch schon lange vorher ein eigenes Bild von diesen Problemen gemacht haben. Wir werden hier also nicht behaupten, dass dieser Film etwas darstellt, dass man heute “objektiv” nennt. Der Wert dieses Films besteht aber unserer Meinung darin, dass wir an vielen Ereignisse beteiligt waren und diese aktiv beeinflusst haben. Der Film der Antifaschistischen Aktion (AFA) dokumentiert mehr als 20 Jahre des Kampfes gegen Nazis, Faschisten und Rassisten. Im historischen Querschnitt könnt ihr den Auf-und Abstieg der Nazis und Rassisten sehen. Ihr könnt die Kraft und die begrenzten Möglichkeiten der antifaschistischen Bewegung verfolgen, die nicht nur mit Nazis, sondern auch mit staatlicher Repression und öffentlicher Meinung zu kämpfen haben.“
----------------------------------------------

Wie immer gibt es kühle Getränke, sowie Kaffe und Tee (auf spendenbasis). Kommt vorbei und bringt am besten Freund_innen mit ;)

Aus­ge­schlos­sen von den Ver­an­stal­tun­gen der Ju­gend An­ti­fa Kon­stanz sind Per­so­nen, die rech­ten Par­tei­en, Or­ga­ni­sa­tio­nen oder sons­ti­gen Grup­pen an­ge­hö­ren, der rech­ten Szene zu­zu­ord­nen sind oder be­reits in der Ver­gan­gen­heit durch ras­sis­ti­sche, na­tio­na­lis­ti­sche, an­ti­se­mi­ti­sche, se­xis­ti­sche oder sons­ti­ge men­schen­ver­ach­ten­de Äu­ße­run­gen in Er­schei­nung ge­tre­ten sind. Die Ver­an­stal­ten­den be­hal­ten sich vor, von ihrem Haus­recht Ge­brauch zu ma­chen und die­sen Per­so­nen den Zu­tritt zur Ver­an­stal­tung zu ver­weh­ren oder von die­ser zu ver­wei­sen.