Archiv für Februar 2013

23. Februar: Nazikundgebung in Pforzheim verhindern!

Seit 1994 ruft der neonazistische „Freundeskreis ein Herz für Deutschland“ jährlich zur Fackelmahnwache in Pforzheim auf. Hierbei soll den „deutschen Opfern“ des Luftangriffs der Alliierten gedacht werden.
Auch in diesem Jahr gilt es dem geschichtsrevisionistischen Aufruf der Neonazis entgegenzutreten. Besonders, da der diesjährige Termin auf einem Samstag fällt und deshalb mit mehr Nazis gerechnet werden kann als in den letzten Jahren.
Von Wichtigkeit ist es, zu betonen, dass es sich bei dem Bombardement Pforzheims keinesfalls um ein „unnötiges Kriegsverbrechen“ handelt, wie es doch häufiger auch aus der „bürgerlichen Mitte“ zu vernehmen ist. Bei dieser weit verbreiteten Argumentation werden historische Fakten außer Acht gelassen, wie z.B. dass 1933 über 50% (!) der Pforzheimer Wähler*innen der NSDAP ihre Stimme gaben oder dass es sich bei der Stadt Pforzheim um einen wichtigen Standort für die Waffenproduktion handelte.

Kommt alle am Samstag nach Pforzheim um die Nazimahnwache zu verhindern!

Demo der Inititative gegen Rechts | Pforzheim Hauptbahnhof | 23.02.2013 | 15.30 Uhr

22. Februar: Workshop: Demo 1×1

Wegen des am 23. Februar stattfindenden Nazi-Gedenkmarsches in Pforzheim, möchten wir euch dazu einladen, mit uns nochmals mit gewissen Basics für Demos auseinanderzusetzen. Des weiteren präsentieren wir bei diesem Workshop alle wichtigen Infos zu dem Nazi-Aufmarsch und den Gegenprotesten. zudem erfährst du alles über Hin- und Rückfahrt von Konstanz nach Pforzheim.
Außerdem gibt es einen kleinen Vortrag über Demonstrationen und einen kleinen Blockade-Workshop.

workshop feb

15. Februar: Transpi-Malen Workshop

Für die Demo am 23. Februar in Pforzheim benötigen wir noch Transparente.
An diesen Freitag wollen wir diese mit möglichst viel tatkräftiger Unterstützung malen.
Also, bringt Freund_innen mit!